JarTester

Flockungs-Tester – Reihenweise Flockungstests!

Der optimale Reihenrührer für die Laborflockung

Neben unserer FlocSens Applikation als Laboranwendung mit elektronischer Auswertung der Flockenbildung bieten wir mit dem JarTester eine sehr ökonomische und manuelle Art der Flockungskontrolle und -optimierung an.

Auf vier voneinander unabhängigen Messplätzen lässt sich die Flockenbildung ideal beobachten, kontrollieren und optimieren. Die Anzahl und die Größe der Flocken lassen sich durch die integrierte LED-Beleuchtung mit schwarzem Hintergrund optimal erfassen. So kann schnell die bestmögliche Art und Menge an Flockungs- und Flockungshilfsmitteln bestimmt werden.

Zudem sind durch die Kontrolle der Rührgeschwindigkeiten und Rührzeiten, sowie durch den Einsatz rechteckiger Gefäße und der speziellen Form der Rührblätter, die Ergebnisse jederzeit reproduzierbar und zugleich sehr gut vergleichbar mit der realen Applikation im Prozess.

Unsere Lösung und Ihr Nutzen:

  • effiziente und kostengünstige Flockulations-Kontrolle
  • einfache Bedienung und Eingabe der Einrührdauer und -geschwindigkeit bei der Flockulation.
  • 4 unabhängige Messplätze mit Mikroprozessoren für die Geschwindigkeitskontrolle basierend auf dem Hall-Effekt.
  • keine Erwärmung der Probe (LED-Beleuchtung !), höhere Sicherheit im Labor.
  • Einsatz rechteckiger Rührbehälter
  • rechteckige Rührblätter mit spezieller Form
  • geräuscharm
  • robust und pflegeleicht durch Einsatz hochwertiger Materialien
jartester_final.jartester_operator

Hier finden Sie das Datenblatt (e).
Hier finden Sie das Usermanual (e).

Das System wird durch eine ausreichende Zubehörpalette ergänzt.

 

Die effiziente Flockulationskontrolle im Labor, zur Optimierung der Flockenparameter (und damit der Entwässerungsgüte). Die Daten sind in die Prozessoptimierung übertragbar.